© Marcel Bühler - 2020 - info@fire-geckos.ch

Grillen-Anlage

Über die SUEVIA-Zeitschaltur von CONRAD werden sowohl die Heizmatten, als auch die LED-Beleuchtung gesteuert. Der Vorteil von diesem Gerätetyp, er kann sehr einfach von Hand ein- bzw. ausgeschaltet werden.
Die 7W-Heizmatten sind über eine Elektrosteck-Leiste miteinander verbunden und werden über eine Zeitschaltuhr täglich von 10.00 - 22.00 Uhr eingeschaltet. Für Grillen bzw. Heimchen benötigt man eine Tages-Temperatur von mindestens 24°C, die optimale Temperatur liegt bei 28 bis 30°C.
Die selbstgebaute Grillen-Zucht und -Halteanlage besteht aus einem Alurahmen auf 6 Rollen welcher mit weissen Kunststoffplatten verkleidet wurde: 16 SAMLA-Boxen von IKEA in der Grösse 39 x 28 x 28 cm (T x B x H) sind in vier Etagen angeordnet für das notwendige Tageslicht wurden LED-Strips verbaut als Wärmequellen kommen Heizmatten, welche zwischen die Boxen geschoben werden zum Einsatz Licht und Wärme werden über eine Schaltuhr von CONRAD gesteuert
© Marcel Bühler - 2020 - info@fire-geckos.ch

Grillen-Anlage

Über die SUEVIA-Zeitschaltur von CONRAD werden sowohl die Heizmatten, als auch die LED-Beleuchtung gesteuert. Der Vorteil von diesem Gerätetyp, er kann sehr einfach von Hand ein- bzw. ausgeschaltet werden.
Die 7W-Heizmatten sind über eine Elektrosteck-Leiste miteinander verbunden und werden über eine Zeitschaltuhr täglich von 10.00 - 22.00 Uhr eingeschaltet. Für Grillen bzw. Heimchen benötigt man eine Tages-Temperatur von mindestens 24°C, die optimale Temperatur liegt bei 28 bis 30°C.
Die selbstgebaute Grillen-Zucht und -Halteanlage besteht aus einem Alurahmen auf 6 Rollen welcher mit weissen Kunststoffplatten verkleidet wurde: 16 SAMLA-Boxen von IKEA in der Grösse 39 x 28 x 28 cm (T x B x H) sind in vier Etagen angeordnet für das notwendige Tageslicht wurden LED-Strips verbaut als Wärmequellen kommen Heizmattens welche zwischen die Boxen geschoben werden zum Einsatz Licht und Wärme werden über eine Schaltuhr von CONRAD gesteuert